Achtung!

Dieser Beitrag ist nicht mehr aktuell und nur zu Archivzwecken verfügbar.

Vielleicht findest Du trotzdem ein paar interessante Informationen.

Nur für Eingeweihte – virtuelle Fotoausstellung von C/O Berlin

Nicht mehr aktuell.

Wer diese Ausstellung sehen will, muss in den Untergrund. Genauer gesagt auf einige U-Bahnhöfe der Linie U2. Auf den Bahnhöfen Klosterstraße, Rosa-Luxemburg-Platz und Potsdamer-Platz, zeigt C/O Berlin Fotos des OSTKREUZ-Fotografen Harald Hauswald.

Die Bilder sind aber nicht für jeden sichtbar. Um sie zu sehen, muss auf dem Smartphone die neu erschienene C/O Berlin App installiert werden (kostenlos). Mithilfe von Augmented Reality Technologien verwandelt die App die herkömmlichen Plakatflächen in den U-Bahn-Stationen auf dem Smartphone-Display in Bilder einer Ausstellung.

Im Stammsitz von C/O Berlin am Bahnhof Zoo läuft noch bis zum 21. April 2022 die Ausstellung „Harald Hauswald. Voll das Leben! Reloaded. Die virtuelle Ausstellung in den U-Bahnhöfen ergänzt diese Schau. Die Fotos entstanden zwischen Ende 1970er und der Mitte der 1990er Jahre und zeigen eindrückliche Szenen aus dem Leben in DDR und der Wendezeit. Viele diese Bilder sind in der Umgebung der U-Bahnhöfe entstanden. Das macht einen besonderen Reiz dieser Präsentation aus.

u bahnhof berlin klosterstrasse 1
So sieht es aus, wenn man ohne App auf die Wand schaut.
Virtuelle Ausstellung Harald Hauswald
Durch das Smartphone sieht es dann so aus.

Erstaunlich finde ich, dass sich auf den U-Bahnhöfen keinerlei Hinweis auf die Ausstellung findet (oder ich habe es nicht gesehen). Die Ausstellung ist also wirklich nur etwas für eingeweihte.

Wichtig ist, dass man eine gute Internetverbindung hat. Am besten verbindet man sich mit dem kostenlosen BVG-WLAN. Dann funktioniert die App problemlos und schnell. Nur auf dem U-Bahnhof Potsdamer Platz hat es bei mir nicht funktioniert. Dort konnte ich keine Fotos anschauen. Mag sein, dass es gerade eine temporäre Störung gab.

Die Bahnhöfe sind übrigens auch unabhängig von der Ausstellung recht interessant. Sehr unterschiedlich, aber jeder mal einen Besuch wert.

Die C/O Berlin App kann kostenlos im Apple App Store und bei Google Play heruntergeladen werden.

Schreibt doch bitte mal in die Kommentare, wie euch solche Projekte gefallen.

60bd42c343d04bf29a7296e0834a4e86 2
close

Newsletter

Lust auf regelmäßige Tipps zu Aktivitäten, Ausflügen und Entdeckungen in Berlin?
Dann jetzt anmelden!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Weiterempfehlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert